Nachhilfe in Englisch
Englisch ist die wichtigste Sprache auf der Welt und meist die erste Fremdsprache, die Du in der Schule lernst. Neben grundlegenden Problemen in dieser Sprache, muss auch die flüssige und fehlerfreie Aussprache regelmäßig geübt werden.

Englisch: Eine sehr wichtige Sprache
„Hello, my name is…“
Dieser Satz ist wohl der erste Satz, den Du in der Schule gelernt hast. Spielerisch und mit vielfältigen Unterrichtsmethoden wurden die ersten einfachen Konversationen gelehrt, doch nach und nach wird der Unterricht anspruchsvoller und fordert eine regelmäßige Übung der Sprache ein.

Häufig ist es schwierig mit dem aktuellen Sprachniveau mitzuhalten, sodass eine Nachhilfe in Englisch gebraut wird.

Doch welche Gründe sprechen überhaupt dafür, Nachhilfe in Englisch in Anspruch zu nehmen?

Der erste Grund liegt auf der Hand: Mit einem soliden Englisch findest Du Dich in der Welt zurecht. Ganz gleich, ob es sich nur um eine bloße Wegbeschreibung handelt, oder Du im Ausland studierst – Dein Englisch hilft Dir im Alltag ungemein.

Dining hall of Oxford

Speisesaal der berühmten Universität von Oxford!

Auch beruflich sind sehr gute Englischkenntnisse nicht nur vorteilhaft, sondern meist auch eine wichtige Voraussetzung. Häufig sind gute Englischkenntnisse die Tür zu einem gut bezahlten Job oder für einen Job im Ausland.Essesssaal in berühmten Universität of Oxford

Insbesondere für Naturwissenschaftler sind ausgeprägte englische Grundkenntnisse sehr wichtig, denn die meisten Fachtexte, die gelesen, verstanden und bearbeitet werden müssen, sind auf Englisch verfasst.

Ein weiterer Vorteil der englischen Sprache betrifft uns alle: Das Internet, das

wir tagtäglich nutzen, lebt von der englischen Sprache und viele seriöse Quellen sind in Englisch verfasst, die wir für die Schule, für die Universität oder für den Beruf benötigen.

Englisch – häufige Schwierigkeiten
Die klassischen Probleme im Fach Englisch beziehen sich auf die Grammatik, die Aussprache oder die Vokabeln.

Das wohl größte Problem der Schüler besteht jedoch darin, dass es sehr viele verschiedene englische Vokabeln mit einer Bedeutung gibt, sodass die richtige Vokabel für den besonderen Zusammenhang gefunden werden muss.

Dabei hilft nur viel Fleiß und gut durchdachte Übungen, die Dein Nachhilfelehrer Dir bietet.

Auch bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Klausuren unterstützt Dich Dein erfahrener Nachhilfelehrer. Gemeinsam arbeitet ihr daran, dass Deine Aufsätze fehlerfrei werden und Du die englischen Texte besser und vor allem schneller verstehst, sodass Du in der Klausur mehr Zeit für die Bearbeitung der einzelnen Aufgaben hast. Besonders der Bereich „Stil“ in der Bewertung Deiner Klausur lässt sich einfach optimieren.

Dein Nachhilfelehrer in Englisch
Du hast Probleme bei der Aussprache und dem Verständnis? Du hast Schwierigkeiten, die Vokabeln und die Grammatik zu lernen? Du hast das Gefühl, dass Dein Wortschatz nicht ausreicht? Keine Sorge.

Dein kompetenter Nachhilfelehrer von TeachBack hilft Dir Dich zu verbessern und gibt Dir qualifizierte Nachhilfe in Englisch mit Zufriedenheitsgarantie.

Wenn Du viel Stoff in Englisch aufholen musst, kannst Du mit der Ferien-Nachhilfe alles aufarbeiten, sodass Du mit einem spürbar besseren Gefühl in diesem Fach in den Schulalltag starten kannst.

Auch wenn Du ein guter Schüler in Englisch bist, aber aus Deinem „gut“ ein „sehr gut“ machen möchtest, ist Dein Nachhilfelehrer von TeachBack für Dich da.

Nachhilfe in Englisch von TeachBack:

  • intensive Nachhilfe in Englisch
  • Betreuung eines kompetenten Nachhilfelehrers
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Klausuren in diesem Fach
  • kostenloses Lernmaterial für das Fach Englisch
  • flexible Nachhilfe
  • Verbesserung der Noten in Englisch