Das deutsche Schulsystem steht aufgrund von Unterrichtsausfällen, Lehrermangel oder aufgrund der vielen Lerninhalte stetig unter Beobachtung. Darüber hinaus kommt noch der internationale Druck hinzu, da andere Länder bei der PISA-Studie deutlich besser angeschnitten haben als die Schüler aus Deutschland. 

Da liegt es nahe, dass viele Schüler, sowie deren Eltern, aufgrund der aktuellen Situation überfordert sind und nicht genau wissen, wie Ihr Kind gute schulische Leistungen erzielen soll, um später gute Chancen auf einen Job zu bekommen trotz dem Lehrermangel etc.

Genau bei dieser Situation gewinnt das Thema Nachhilfe immer mehr an Bedeutung. Ist es sinnvoll Nachhilfe zu nehmen oder nicht?

Generell ist zunächst zu sagen, dass es von Schüler zu Schüler unterschiedlich ist, ob Nachhilfe sinnvoll ist oder nicht. Hier erfahren Sie später mehr dazu…

Die Grundvoraussetzung für erfolgreiche Nachhilfe ist, dass der Schüler offen für Nachhilfe ist und die Chemie zwischen dem Lehrer und dem Schüler stimmt. Damit ist nicht gemeint, dass der Schüler und der Nachhilfelehrer beste Freunde werden, sondern, dass der Schüler beispielsweise keine Angst hat, dem Lehrer mehrfach Verständnis-Fragen zu stellen und der
Nachhilfelehrer es so lange freundlich erklärt, bis der Schüler die Aufgabenstellung vollständig verstanden hat. 

Bei unserer Nachhilfeagentur „TeachBack“ legen wir daher sehr, sehr großen Wert darauf, dass die Chemie zwischen dem Nachhilfelehrer und dem Schüler stimmt. Daher fragen wir nach den ersten beiden Nachhilfeeinheiten, sowohl beim Schüler, als auch beim Nachhilfelehrer nach, ob die Chemie stimmt. Wenn dies nicht der Fall ist, tauschen wir den Lehrer nach Rücksprache aus und das kostenlos.

Des Weiteren muss beim jedem Schüler geschaut werden, wie oft er/sie den Nachhilfeunterricht in Anspruch nehmen sollte. Sollte die Nachhilfe beispielsweise einmal pro Woche stattfinden oder reicht es aus, wenn der Nachhilfeunterricht erst zwei Wochen vor der anstehenden Klausur wieder beginnt.

Unsere Nachhilfelehrer erstellen nach den ersten beiden Nachhilfestunden auf Wunsch  ein genaues Lernkonzept für den Nachhilfeschüler und analysieren dabei unter anderem, welche Lücken vorhanden sind. Nächste Frage ist dann, wie viel Stoff fehlt dem Schüler und wie kann dieser Stoff am besten nachhaltig und trotzdem schnell aufgeholt werden, damit die Wissenslücke nicht noch größer wird.
Des Weiteren wird analysiert, welcher Lerntyp der Nachhilfeschüler ist. Beispielsweise gibt es einige Schüler, wo der fehlende Stoff nur einmal kurz erklärt werden muss und Sie dann das gelernte langfristig auf alle Aufgaben anwenden können. Solche Schüler brauchen in der Regel nur Nachhilfe kurz vor den Klausuren oder wenn Sie bei dem aktuellen Schulstoff etwas nicht verstanden haben, um erfolgreich in der Schule zu sein.
Andere Schüler wiederum sollten  regelmäßig lernen, beispielsweise einmal pro Woche, da Sie den Stoff sonst zu schnell wieder vergessen und sonst der schulische Erfolg in Gefahr ist.

Auch hier haben wir wieder eine optimale Lösung für unsere Nachhilfeschüler gefunden. Unser Schüler erhalten einen festen Lehrer zugeteilt, mit dem sie immer direkt den Nachhilfetermin ausmachen können. Dabei spielt es keine Rolle, ob es einen regelmäßigen Nachhilfetermin gibt oder ob die Nachhilfe nur vor den Klausuren stattfinden soll. Darüber hinaus bieten wir unseren Schülern die Vorteile an, dass der Nachhilfeunterricht beim Schüler zuhause stattfindet und wir in der Regel nur Einzelunterricht erteilen, damit sich der Nachhilfelehrer voll und ganz auf den Schüler fokussieren kann und dem Lernerfolg nichts mehr im Wege steht.

Fazit: Nachhilfeunterricht über professionelle Nachhilfelehrer ist mehr als nur sinnvoll, wenn die oberen Bedingungen eingehalten werden, keine langfristigen Verträge abgeschlossen werden müssen, wie es bei uns der Fall ist und der Nachhilfeunterricht wirklich nur stattfindet, wenn es sinnvoll ist.

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, wird der Nachhilfeunterricht dazu beitragen, dass die schulischen Leistungen noch besser werden und einer erfolgreichen Zukunft nichts mehr im Wege steht.

Sollten Sie als Eltern eines Schülers oder Du als Schüler selber weitere Infos über unseren Nachhilfeunterricht kostenlos und unverbindlich zugesendet bekommen, können weitere Informationen über unser Kontaktformular angefragt werden. 

Sollten Sie nun selber Interesse haben, als Nachhilfelehrer (w/d/m) bei uns im Team zu arbeiten, würden wir uns sehr über eine Bewerbung freuen. Denn wir sind ständig auf der Suchen nach neuen qualifizierten und motivierten Nachhilfelehrer, die unser Team sinnvoll ergänzen.