Soll ich Nachhilfelehrer (w/m) werden? Ist das überhaupt lukrativ?

Du bist Schüler oder Student? Oder auch berufstätig und willst dir nebenbei noch etwas dazuverdienen?  Dann werde doch Nachhilfelehrer bei TeachBack, jetzt anmelden!


Die Terminvereinbarung ist flexibel und der Stundenlohn (durchschnittlich 15 € pro 45 Min.) attraktiv. Nicht jeder aber ist zum Nachhilfelehrer geboren – einige Voraussetzungen gibt es schon. Die Nachfrage für Nachhilfe ist groß und wächst immer weiter. Gute, qualifizierte Nachhilfelehrer mit Spaß an der Arbeit werden immer gebraucht. Es ist gar nicht schwer, seine Dienste als Nachhilfelehrer zur Verfügung zu stellen. Agenturen vereinfachen die Vermittlung an Schüler zudem. Einige Voraussetzungen sollte man natürlich mitbringen. Zwar sind Qualifikationen wie gute bis sehr gute Schulnoten erforderlich, es bedarf aber nicht zwingend einer speziellen Ausbildung. Jedoch sollte ein Nachhilfelehrer die Fähigkeit haben, Lerninhalte verständlich machen zu können und nachhaltig zu vermitteln. Hilfreich ist es zudem über gute soziale Kompetenzen zu verfügen, damit auch ein gutes Verhältnis zum Schüler aufgebaut werden kann. Mit der Beziehung zwischen Nachhilfelehrer und Schüler steht und fällt der Erfolg des Nachhilfeunterrichts.