In den meisten Bundesländern hat die Schule bereits angefangen. Leidglich in Bayern und Baden-Württemberg sowie in Nordrhein-Westfalen haben die Schüler und Schülerinnen noch Sommerferien. Doch auch in NRW sind die Tage gezählt. Bereits am 29.08.2018 haben die Schüler und Schülerinnen schon Unterricht. Das heißt, dass die Motivation zum Schulstart wieder hochgekurbelt werden muss. Denn die neuen Unterrichtsinhalte werden nicht einfacher. Im neuen Schuljahr wird oftmals am Anfang ein Teil des alten Lernstoffes wiederholt. Doch dann geht es rasant mit neuen Themen weiter, die in vielen Fällen auf den alten Themengebieten aufbauen.

 

Den Schulstart gut vorbereiten

Damit Ihr für den Schulstart optimal vorbereitet seid, haben wir in unserem Beitrag – Schulvorbereitung nach den Sommerferien – viele wichtige Tipps zusammengefasst, wie Ihr Euch am besten vorbereiten könnt, um konzentriert und fokussiert das neue Schuljahr zu beginnen. Denn die Vorbereitung ist ein wichtiger erster Schritt, damit zum Schulstart und während des Unterrichts alles reibungslos funktionieren kann.

 

Motivation in der Schule

Wenn Ihr Euch schon zum Ende der Ferien kaum auf den Schulstart freut, solltet Ihr versuchen, die vielen positiven Dinge an der Schulzeit zu beachten. Denn es fällt Euch bestimmt leichter, sich auf die Schule zu freuen, wenn Ihr an die lustigen und schönen Momente zurückdenkt. Natürlich werdet Ihr wieder lernen müssen und bekommt in manchen Fächern Hausaufgaben auf. Dennoch seht Ihr auch Eure Freunde wieder und könnt gemeinsame Zeit in den Pausen verbringen.

Also: Versucht Euch selbst ein bisschen zu motivieren. Wenn Ihr dies nicht macht, werdet Ihr noch weniger Lust auf den Schulstart haben und das macht es Euch nicht einfacher.

 

Bessere Noten im neuen Schuljahr

Dein letztes Zeugnis war nicht so, wie Du es Dir vorgestellt hast? Du möchtest im neuen Schuljahr bessere Noten haben, sowohl mündlich als auch schriftlich? Dann musst Du Deine Motivation steigern und vermutlich ein bisschen mehr lernen.

Selbstverständlich wird Dir das in einigen Fächern besonders schwerfallen. Dennoch sind diese Fächer wichtig für Deine schulische Laufbahn. Wenn Du selber nicht die Möglichkeiten hast oder mit Lernblockaden kämpfst, ist es sinnvoll Nachhilfe zu nehmen. Die Nachhilfe kann Dir gezielt in einzelnen Fächern oder bei speziellen Themen in kurzer Zeit die Grundlagen beibringen, sodass Du den Anschluss in der Schule nicht verlierst.

 

Einzelnachhilfe bei Dir zu Hause

Mit Einzelnachhilfe zu Hause hast Du einen Nachhilfelehrer oder eine Nachhilfelehrerin, die sich speziell um Dich kümmern kann und auf Deine individuellen Fragestellungen eingehen kann. So kannst Du schon ganz früh schwierige Themengebiete verstehen und bildest keine Lernlücken. Neue, darauf aufbauende Themen sind für Dich viel greifbarer und verständlicher.

Insbesondere zum Schulstart kannst Du die Themen aus der vorherigen Klasse nochmals gezielt mit Deiner Nachhilfe wiederholen, sodass Du die neuen Themen von Anfang an verstehen kannst. Mit der Nachhilfe ebnest Du Dir von Anfang an einen sicheren Weg für Deinen Schulstart im neuen Schuljahr.

 

Nachhilfe vor Arbeiten – Nachhilfe vor Klausuren

Für besonders schwierige Fächer oder für Fächer, in denen Du Dir unsicher bist, solltest Du Dich vor den Klausuren oder Klassenarbeiten besonders gut vorbereiten. Einzelne Nachhilfestunden vor den Arbeiten sind dafür sehr zu empfehlen. Die Nachhilfe zur Klausurvorbereitung gibt Dir Sicherheit und die Chance, Unklarheiten oder spezielle Fragen gezielt zu besprechen.

 

Nachhilfe zum Schulstart – Nachhilfe finden

Die ideale Nachhilfe zu finden ist nicht leicht. Mit TeachBack habt Ihr eine Nachhilfeagentur gefunden, die es ermöglicht, eine qualifizierte Nachhilfe in der eigenen Umgebung zu finden. Der Nachhilfeunterricht findet zu Hause statt. Egal ob es sich um Nachhilfe in Mathe, Nachhilfe in Latein, Nachhilfe in Englisch oder um Nachhilfe in verschiedenen anderen Fächern handelt.

Informiert Euch gerne auf unserer Homepage über TeachBack und die TeachBack-Methode. Verliert keine Zeit und findet Eure ideale Nachhilfe!

Bei Fragen stehen wir Euch gerne jederzeit zur Verfügung