Du hast Schwierigkeiten mit dem Auswendiglernen von Lerninhalten? Du suchst nach hilfreichen Tipps, wie Du Dir den komplexen Unterrichtsstoff gut einprägen kannst? Vielen Schülern und Studenten geht es genau so. Wir geben Dir einen Überblick über alle Informationen und Tipps rund ums Auswendiglernen.

Richtiges Auswendiglernen: Das Grundelement für effektives Lernen

Ganz gleich, ob es um die neuen Englischvokabeln oder um komplexe Formeln für das Fach Mathematik geht – jeder Schüler muss täglich Lerninhalte aller Art auswendig lernen.

Dabei bleibt die Effizienz aufgrund von vielen Fehlern beim Auswendiglernen oft auf der Strecke, sodass der Großteil der Lerninhalte wieder vergessen werden.

Doch gerade in den höheren Klassenstufen setzen die meisten Lehrer das selbständige Auswendiglernen voraus und erwarten von Dir das gefestigte Wissen im täglichen Unterricht.

Schüler, die Probleme mit dem Auswendiglernen haben, kommen anschließend im Unterricht nur schwer mit und sind demotiviert. Daraus entstehen häufig schlechte Noten oder sogar eine Gefährdung der Versetzung in das nächste Schuljahr.

Du findest Dich darin wieder? Keine Sorge. Mit ein paar Tipps und Tricks wird Dir das Auswendiglernen so leicht fallen wie nie.

Häufige Ursachen für Schwierigkeiten mit dem Auswendiglernen

Oftmals hindern große Konzentrationsprobleme jeglicher Art den Lernerfolg. Durch jene Konzentrationsprobleme entstehen eine gewisse Unlust und ein negatives Gefühl beim Lernen, wenn die Probleme nicht bekämpft werden.

Bekanntlich führen Misserfolge zu Misserfolgen und dieser Teufelskreis muss mithilfe eines effektiven Lernsystems unterbrochen werden.

Auch negative Erfahrungen in diesem Schulfach oder schlechte Noten können den Lernerfolg erheblich beeinträchtigen. Solltest Du konkrete Probleme in diesem Fach haben, so lasse Dir einen qualifizierten Nachhilfelehrer durch TeachBack vermitteln, der Dich wieder auf Erfolgskurs bringt.

Eine weitere Ursache für Schwierigkeiten beim Auswendiglernen kann der fehlende Zusammenhang sein. Wenn Du abgeschriebene Tafelbilder auswendig lernst, ohne, dass Du den gesamten Zusammenhang verstehst, bleibt der Erfolg meist aus.

Dabei kann Dir ein Nachhilfelehrer helfen, der Experte auf diesem Fachgebiet ist und Dir den Zusammenhang gut vermitteln kann.

Die TeachBack-Methode

Die kompetenten und erfahrenen Nachhilfelehrer von TeachBack arbeiten mit der bewährten „TeachBack-Methode“.

Diese Methode beinhaltet das Verfahren, dass der Nachhilfeschüler das Gelernte in seinen eigenen Worten wiedergibt, nachdem er den Unterrichtsstoff auch wirklich verstanden hat.

An dieser Stelle hat der Nachhilfelehrer von TeachBack die Gelegenheit mögliche Wissenslücken zu schließen oder für den Schüler vorteilhafte Zusatzinformationen zu ergänzen.

Die Wirksamkeit dieser Methode ist wissenschaftlich belegt und wir und unsere registrierten Nachhilfeschüler sind ebenso überzeugt.

Wir arbeiten bundesweit mit dieser bewährten Methode und der Erfolg wächst stetig.

Profitiere auch Du von dieser Methode und unserer effektiven Nachhilfe.

Registriere Dich bei TeachBack und schildere uns Dein Probleme in einem Fach. Sicherlich finden wir für Dich den passenden Nachhilfelehrer in Deiner Region. Ganz gleich, ob Du viel Unterrichtsstoff aufholen musst oder Deine Leistungen verbessern möchtest – Dein Nachhilfelehrer passt sich an Dein individuelles Ziel an.

Nachhilfe von TeachBack – Deine Vorteile:

  • spürbarer Erfolg durch bewährte TeachBack-Methode
  • Einzelunterricht bei Dir Zuhause
  • Nachhilfelehrer kann gewechselt werden
  • Zufriedenheitsgarantie
  • speziell entwickeltes Lernmaterial
  • verschiedene Tarife
  • flexibler Nachhilfeunterricht
  • qualifizierte und erfahrene Nachhilfelehrer

Nimm jetzt Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Dich!