Vielleicht kennst Du es auch – Prüfungen in der Schule und sehr viel Stress. Vor allem wenn wichtige Fächer wie Mathe und Deutsch anstehen und so viel Lernstoff gelernt und nachgeholt werden muss. Genau dann kann Euch Nachhilfe viel bringen.

Aber was ist, wenn Du es zeitlich nicht schaffst und Probleme hast, den Lernstoff überhaupt zu verstehen und vorzubereiten? Sehr häufig ist auch krankheitsbedingtes Fehlen in der Schule und Lehrer, die den Stoff nicht gut erklären können, eine große Schwierigkeit, um überhaupt eine gute Note zu bekommen!

Natürlich ist es sinnvoll, sich mit dem Lernmaterial eigenständig zu befassen und zu lernen! Aber oft versteht man ohne Hilfe eines Nachhilfelehrers nicht, wie und was man lernen soll. – Problematisch ist es vor allem, wenn Schüler versetzungsgefährdet sind und für jede Note kämpfen müssen.

 

Wir zählen Dir auf, ab wann Du Nachhilfeunterricht überhaupt als sinnvoll ansehen kannst:

  • Du bist versetzungsgefährdet
  • Du hast Probleme einige Themengebiete zu verstehen und kannst diese nicht anwenden
  • Wenn viel Lernstoff verpasst wird aufgrund von Krankheit etc.
  • Lehrerwechsel und anderer Lernstoff / Lernmethodik, die nicht allzu verständlich ist
  • Du möchtest deine Noten verbessern, weil Dir ein guter Abiturdurchschnitt sehr wichtig ist für das Studium etc.
  • Wenn Du Probleme bei der Konzentration hast aufgrund von persönlichen Angelegenheiten
  • Du hast Probleme, die Hausaufgaben selbstständig zu machen
  • Wenn es zu einem Schulwechsel kommt

 

Wichtig ist, dass Du Dich zur Nachhilfe motivieren kannst und damit auch Lernerfolge feiern kannst.

Ein Nachhilfelehrer ist eine große Hilfe und kann dir verschiedene Themengebiete erklären und dich auf schwierige Prüfungen vorbereiten.

Du bist auf der Suche nach einem qualifizierten Nachhilfelehrer und benötigst Unterstützung beim Lernen? TeachBack ist Dein erster Ansprechpartner und vermittelt Dir gerne schnell und unkompliziert den passenden Nachhilfelehrer (m/w). Kontaktiere uns jetzt unverbindlich bei Bedarf!

Wir freuen uns von Euch zu hören!

Dein TeachBack-Team